Im Jahre 1996 stieg Tochter Tamara in das Unternehmen ein.

Nach erfolgreichem Bestehen der Güterbeförderungsprüfung 1998 wird sie Geschäftspartnerin von Unternehmensgründer Johann Sindl. In diesem Jahr erkannte man auch, dass das alleinige Transportieren von Gütern nicht das Optimum sein würde und begann langsam mit der Einlagerung und Verteilung von Waren.
Hierfür wurde ein Betriebsareal in St. Pölten angemietet.

Im Laufe der 90er konnten weitere Kunden dazu gewonnen werden wie z.B.: Reinex Türen, Schöck Bauelemente, Tour & Andersson, Schenker und neben vielen anderen auch das NÖ Pressehaus, das derzeit der umsatzstärkste Partner der Firma ist. Heute zählt das Unternehmen Sindl 80 zufriedene Kunden auf dem Dienstleistungssektor.

Im Jahr 2002 begann das Unternehmen eine Partnerschaft mit der Rail Cargo Austria einzugehen. Diese Verbindung konnte forciert werden.

Seit 2006 hat die Firma Sindl die Einlagerung und die Verteilung der Firma Häuser in Wolle - Natürliche Dämmstoffe - übernommen.